Sie sind hier

JCB-Schnellwechsler steigern Sicherheit auf der Baustelle

JCB übernimmt einmal mehr eine Führungsrolle in puncto Sicherheit und Produktivität. Das Unternehmen führt eine Produktreihe hydraulischer Schnellwechsler ein, die speziell für die JS-Bagger und die 3CX/4CX-Baggerlader entwickelt wurden. Diese Schnellwechsler werden die einzigen sein, die von JCB die CE-Kennzeichnung zur Verwendung an seinen Maschinen erhalten. Die damit gewährleistete uneingeschränkte Kompatibilität garantiert nicht nur maximale Produktivität, sondern auch höchste Sicherheit, auf die sich die Käufer verlassen können.

Zu den Merkmalen der JCB-Schnellwechsler gehören:

  • Eine Konstruktion, die eine Betätigung des Schnellwechslers nur dann zulässt, wenn sich der Baggerarm in einer sicheren Stellung befindet
  • Die eigensichere Konstruktion erfüllt sämtliche aktuellen und zu erwartenden Vorschriften
  • Anzeigen unterstützen den Bediener bei der sicheren und korrekten Nutzung
  • Wahlweise werksseitig montiert oder zur Nachrüstung durch den JCB-Händler

MONTAGESATZ GARANTIERT SICHERE POSITIONIERUNG

Es gibt zwei Hauptausführungen des JCB-Schnellwechslers, eine für die JS-Baureihe der Raupen- und Mobilbagger mit sechs unterschiedlichen Modellen für alle Maschinengrößen, und eine zweite zum Anbau an die Baggerlader-Baureihen JCB 3CX und 4CX. Der Hauptunterschied liegt in der Art und Weise, wie der Schnellwechsler mit der Maschine interagiert, da die Baggermodelle das aufwändigere elektronische Überwachungs- und Steuerungssystem AMS nutzen, das zur JS-Produktreihe gehört.

Jeder Schnellwechsler wird von einem eigenen Steuersystem betätigt, zu dem Sensoren am Baggerarm gehören. Damit ist sichergestellt, dass der Löffeln bzw. das Anbaugerät bezogen auf die Maschine und den Boden in einer sicheren Stellung stehen, bevor der Schnellwechsler betätigt werden kann. Die Systeme werden für jedes einzelne Modell konzipiert und gewährleisten die optimale Konfiguration für die jeweilige Maschine.

Sowohl für die JS- als auch für die Baggerlader-Wechsler ist eine Sicherungsstufe eingebaut, die der Bediener noch einmal bestätigen muss, bevor er den Abkoppelvorgang einleiten kann. Beide Systeme enthalten einen Warnsummer in der Kabine sowie eine Leuchtanzeige am Ausleger, die dem Bediener die korrekte Stellung der Maschine anzeigen.

ENTWICKELT FÜR MAXIMALE SICHERHEIT UND LEISTUNG

Bei einem Ausfall der Hydraulik verhindern zwei separate Druckfedern an jedem Haken ein öffnen des Schnellwechslers.

Alle JCB-Schnellwechslermodelle verfügen über eine Schwerlast-Huböse, sodass Maschinen mit entsprechender Hubausstattung noch flexibler eingesetzt werden können.

In der EU gilt folgende Vorschrift: Wird eine neue Maschine mit einem Schnellwechsler ausgerüstet, muss dokumentiert sein, dass der Schnellwechsler, seine Steuerung und die Maschine zusammen die grundsätzlichen Arbeitsschutzanforderungen erfüllen. Da diese Schnellwechsler und Montagesätze von JCB speziell für JCB-Maschinen konstruiert wurden, wird diese Anforderungen im vollen Umfang durch die JCB-Dokumentation erfüllt; hierzu gehören ein CE-Zertifikat und ein Bedienerhandbuch. Die JCB-Schnellwechsler können entweder ab Werk mit der neuen Maschine bestellt werden oder als Nachrüst-Produkt über das JCB-Händlernetzwerk.